Themenpark – Reinigen nach dem Engraten



Marktführer und Experten der Branche präsentieren im Themenpark „Reinigen nach dem Entgraten“ die gesamte Prozesskette des Reinigens.

Die anforderungsgerechte Bauteilsauberkeit nach dem Entgraten erfordert das Festlegen des zweckmäßigen Reinigungsverfahrens, die Auswahl des geeigneten Reinigers abge­stimmt auf Bauteilmaterial und -geometrie sowie -verunreinigung und das optimale Auslegen der Anlagentechnik. Durch kontinuierliches Über­wachen des Reinigungsprozesses und dessen Steuerung für die stabile Bauteilsauberkeit wird eine qualitätssichernde und wirtschaftliche Prozessführung erreicht.

Die Aussteller im Themenpark präsentieren Anlagen und Verfahren für wässrige Reinigung und Reinigung mit Lösemitteln, die dazu passende Reinigungschemie sowie Warenträger und Waschkörbe für optimale Reinigungsergebnisse, Mess- und Prüfverfahren um die geforderte Bauteilsauberkeit zu ermitteln und zu dokumentieren, Entmagnetisierung um die Anhaftung der Partikel zu mindern und damit den Reinigungsprozess positiv zu unterstützen.

Im Informationsstand des FiT – Fachverband industrielle Teilereinigung e.V. erhalten die Besucher kostenlos Checklisten zur Planung eines Reinigungsprozesses sowie Broschüren zu Leitlinien für eine qualitätssichernde Prozessführung in der Bauteilreinigung.

Die beteiligten Unternehmen im Themenpark sind: acp Systems AG, BCD Chemie GmbH, CEEVER S.R.L., Höckh Metall-Reinigungsanlagen GmbH, MAFAC - E. Schwarz GmbH & Co. KG, Maurer Magnetic AG, METALLFORM Wächter GmbH, Mytos GmbH, Quality Analysis GmbH und SurTec Deutschland GmbH.

Begleitet werden die im Themenpark präsentierten Prozessschritte durch praxisnahe und lösungsorientierte Fachvorträge verschiedener Experten im Fachforum.

Ihre Ansprechpartnerin

Gitta Schlaak
Projektleitung
Tel +49 7025 8434-15
gitta.schlaak
(at)fairXperts.de