Ausstellerstimmen zur DeburringEXPO 2017

Ralf Krieger, Contract Shop Manager Europe, Extrude Hone GmbH, Deutschland

„Die Themen Entgraten und Präzisionsoberflächen werden in den Unternehmen zunehmend wichtiger. Denn bei allen Optimierungsmaßnahmen im Vorfeld der Werkstückbearbeitung bleibt etwas zurück, das entfernt werden muss. Aus unserer Sicht hat sich die DeburringEXPO sehr positiv entwickelt, wir konnten in diesem Jahr deutlich mehr qualifizierte Kontakte knüpfen als vor zwei Jahren und auch internationalere."


Günter Hiedels, Projektmanagement, Weber Ultrasonics AG, Deutschland

„Mit dem Ultraschallentgraten haben wir ein neues Verfahren vorgestellt. Das Interesse daran war nicht nur sehr groß, wir konnten auch mit verschiedenen Unternehmensvertretern eine Musterbearbeitung vereinbaren."


Jörg Nubert, Geschäftsführer, Piller Entgrattechnik GmbH, Deutschland

„Die erste DeburringEXPO war für uns schon überraschend gut gelaufen und dieses Jahr sieht das noch besser aus. Wir haben sehr gute Kontakte und auch sehr viele. Da sind Projekte dabei, bei denen wir davon ausgehen, dass sie im Anschluss auch zu Aufträgen führen und das ist extrem positiv."


Keisuke Kaga, Head of Europe Sales, Sugino Machine Ltd., Japan

„Die Besucher bei uns kamen hauptsächlich aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie den Bereichen Hydraulik und Pneumatik. Wir kennen in diesen Branchen die Tier 1 und großen Unternehmen, hier auf der Messe konnten wir Kontakte zu Tier 2 und 3 sowie kleineren Unternehmen knüpfen, die wir bisher nicht kannten. Und das nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen anderen Ländern wie beispielsweise Italien, Frankreich, Belgien, Schweden, Dänemark, USA, Indien und Brasilien. Die Messeteilnahme hat sich für uns gelohnt und wir werden auch in zwei Jahren teilnehmen."


Jessica Iacovitti, Sales Department, Tecnomacchine Srl, Italien

„Wir haben vor wenigen Wochen an einer großen Werkzeugmaschinenmesse teilgenommen, aber die für uns interessanten Besucher sind hier auf der DeburringEXPO sehr stark vertreten. Wir sind mit der Zielsetzung nach Karlsruhe gekommen, einerseits Kundenkontakte zu pflegen und andererseits Kontakte zu neuen Unternehmen zu knüpfen. Beides ist uns sehr gut gelungen, so dass wir mit unserer Messeteilnahme sehr zufrieden sind. Ich denke, wir werden auch in zwei Jahren wieder ausstellen."


Joe Zou, Overseas Business Contact, Guangdong HESH Industry Technology Group Co., Ltd., China


„Wir haben potentielle Vertriebspartner kennen gelernt, die es uns ermöglichen, unsere Produkte weltweit zu exportieren. Und wir konnten Kontakte zu potentiellen Endkunden knüpfen. Ich bin sicher, dass wir wieder auf der Messe ausstellen."


Adrian Forster, Verkaufsleiter Gleitschleifen, Forplan AG, Schweiz

„Mit unseren Lösungen für die Kleinteilebearbeitung sind wir bei Besuchern aus der Textilindustrie, Medizintechnik und Automobilindustrie sowie bei Lohnbearbeitern auf sehr großes Interesse gestoßen und konnten wirklich viele hochwertige Kontakte generieren. Für uns verlief die Messe sehr gut und wir sind auch in zwei Jahren wieder dabei."


Yamac Aksan, Industrieingenieur und Inhaber der AKS TEKNIK Deburring and Marking Technologies, Türkei

„Die Organisation der Messe ist hervorragend und das Besucherprofil erstklassig. Jeder Besucher kommt mit einer konkreten Aufgabenstellung, so dass wir genau die Kontakte knüpfen konnten, die wir uns wünschen. Daher sind wir definitiv wieder dabei."


Tanja Kanzy, Leitung Marketing, KULLEN-KOTI GmbH, Deutschland

„Jeder Besucher kommt mit einem konkreten Anwendungsfall, so dass man gleich in die Beratung einsteigen kann. Da dauern die Gespräche darüber, wie welcher Grat entfernt werden kann auch mal zwei Stunden. Das hat man sonst auf keiner Messe und es macht die DeburringEXPO für uns zu einer sehr wichtigen Fachmesse."


Marcel Prößler, Vertrieb Optische 3D Messtechnik, Alicona Imaging GmbH, Österreich

„Es kommen nur Besucher, die sich mit den Themen Entgraten und Kantenverrunden beschäftigen. Daher können wir sie direkt beraten, wie sie ihre Prozesse durch unsere Messtechnik optimieren können. Wir konnten viele hochwertige Kontakte zu Unternehmen aus verschiedensten Branchen generieren. Die Messe war sehr gut für uns."